Westallgäuer Flugschule © Westallgäuer Flugschule; Tel: 0049-8381-6265; Mail info@ich-will-fliegen.de  



Westallgäuer Flugschule © Westallgäuer Flugschule; Tel: 0049-8381-6265; Mail info@ich-will-fliegen.de  

Impressum Kontakt

Motorschirmausbildung/Motordrachenausbildung

Voraussetzung:


Voraussetzung für die Motorschirmausbildung/Minimumausbildung bei uns ist eine gute körperliche Kondition, das Mindestalter von 17 Jahren und eine bestehende Gleitschirmausbildung/Drachenausbildung. D.h.

L-Schein + 30 Höhenflüge (Mindestvoraussetzung)

L-Schein + A-Schein bzw. L-Schein + A und B-Schein oder Sonderpilotenschein / Schweizer Brevet


Ausbildungsumfang:

Die Allgäuer Flugschule mit Ausbildungsleiter Dominik Hörburger ist eine beim DULV registrierte und beim DULV zugelassene Flugschule. Die Ausbildung in unserer Flugschule wird nach den Richtlinien des DULV (Deutscher Ultraleichtflugverband e.V.) durchgeführt. Die Motorschirmausbildung kann auch als Einstieg in die Ultraleichtfliegerei gesehen werden. Sogar der Umstieg auf Ultraleichtflugzeuge wie Trike, Dreiachser und Tragschrauber sind durch die fundierte Motorschirm-Ausbildung kein Problem.


Die Theorie beinhaltet die Fächer Luftrecht, Meteorologie, Flugfunk, Technik, Verhalten in besonderen Fällen und Navigation. Für A-Schein Piloten sind 20 Theoriestunden vorgesehen, für B-Schein Piloten 14.Für Motordrachen, sprich Minimum, Mosquito, Leichttrike ist die komplette UL-Theorie zu machen und zu schreiben, aber keine Angst, auch das ist machbar.


Die Praxis beginnt mit einer Einweisung auf den Motor, dann folgen Laufübungen mit dem Motor/Rollübung für´s Minimum, Aufziehübungen in der Ebene, und dann geht es schon in die Luft. Geübt werden Starten und Landen, Verhalten im Flugplatzverkehr= Platzrunden, tiefe Überflüge, Achter mit Motor, Touch and Go, Gaswechselübungen, Motorausfallübungen, fliegen mit minimal Gas und mit mögl. wenig Lärmbelästigung und die immer beliebten Überlandflüge!

Die komplette Ausbildung findet hier bei uns im Westallgäu statt! Wenn Ihr aber mehrere Personen seit und eine Flugplatz bei Euch habt, auf dem wir schulen dürfen, dann kommen wir auch gerne zu Euch.


Besonderheit bei uns:

Fliegen in einer der schönsten Regionen Deutschlands!

Bei jedem Flug einen herrlichen Ausblick auf den schönen Bodensee umrahmt von den imposanten Schweizer Alpen, den beeindruckenden Vorarlberger Alpen und dem lieblichen Allgäu zu haben, das ist doch ein Traum. Wir erfüllen Euch diesen Traum, und das sogar in der Schulung! Unser kleiner Flugplatz liegt 5km vom Bodensee entfernt, eingebettet von den Alpen und dadurch können wir bei jedem Flug so einen grandiosen Ausblick versprechen. In gemütlicher Atmosphäre können wir hier sowohl die praktische Schulung sowie auch die praxisorientierte Theorieschulung am Flugplatz durchführen und Euch vor Ort gleich in das Verhalten am Flugplatz einführen. Abends gehen wir dann an den See und lassen bei einem leckeren Eis oder einem Sundownerbier den Tag ausklingen.

Unsere Schulungsgeräte sind immer auf dem neuesten Stand, denn die Technik geht ständig weiter und so fliegt Ihr immer mit den aktuellsten Geräten, die immer leichter im Umgang werden.

Wir schulen in kleinen Gruppen mit max. 4-6 Schülern um optimale Qualität garantieren zu können und damit wir stressfrei auf jeden Piloten individuell eingehen können. Zudem schulen wir immer mit 2 Fluglehrern und können mittlerweile auf viele erfolgreiche Jahre, mit vielen zufriedenen Motorschirm.- und Minimum/Mosquito Schülern, zurückgreifen.

Fliegen macht spaß!!!

Das ist unser Motto und das auch schon in der Schulung. Und das jeder Schüler nach einem der beliebten Überlandsflüge oder bei der Motorschirmprüfung strahlend lächelnd landet , das ist unser Ziel!


Zum Thema Sicherheit:

Sicherheit beim Fliegen, das ist unser größtes Ziel. Wir bilden Piloten aus, die sicher starten können, sicher fliegen , sicher landen können  und vertraut sind mit dem Verhalten auf Flugplätzen. Unsere Fliegerei muss einfach sicher sein! Und unsere Fliegerei soll ein Genuß sein und nicht irgendwelche Zweifel- komme ich in die Luft? Was mache ich wenn mich der Flugplatz anfunkt? Schaffe ich es wenn mir der Motor ausgeht auch sicher zu landen?...Wir bekommen leider auch immer wieder mit wie nervenaufreibend es für so manchen Piloten ist wenn er alleine am Flugplatz steht und gerade den 3. Startabruch hinter sich hat. Wir wollen auch selber weiterhin überall ohne bedenken fliegen können und gerne gesehen werden und dadurch geben wir unseren Schülern mit wie man sich ein so gutes Verhältnis auf Flugplätzen schafft und auch mit Jägern, Anwohnern und Gemeinde keine Probleme bekommt.

Preis Motorschirm


Kombikurs Theorie+Praxis bei A-Schein    1090€

Kombikurs Theorie+Praxis bei B-Schein     1050€

Motorschirmtrike Kombikurs                   1250€

Preis Minimum

Kombikurs Theorie+Praxis bei A-Schein     1350€

Kombikurs Theorie+Praxis bei B-Schein     1250€



Theoriekurs   590€

Umschulung/Einweisung

                     790€

Mitzubringende Unterlagen für den Kurs:


- Kopie vom Flugschein bzw.   Vorausbildung

- Kopie vom Personalausweis

- Kopie vom Führerschein bzw.

   Erste-Hilfe Nachweis

- Gute Laune ;-)

M-1 11.02. – 16.02.

M-2 11.03. – 16.03.

M-3 16.04. – 21.04.

M-4 11.06. – 15.06.

M-5 30.07. – 04.08.

M-S 15.10. – 19.10. So

M-7 29.10. – 03.11.


MTour 22.04. – 27.04.



MRef 24.03. – 25.03.

MRef 01.06. – 02.06.

MRef 15.10. – 19.10.

Motorschirm Termine

Motorschirm Griechenland

Motorschirm Refresher

Schnupperkurs Ausbildung Refresher Motorschirmreisen Elektromotorschirm Kurs Info